La-Si-Ta im Alltag


Um mehr Lebensfreude nachhaltig in deinen Alltag zu bringen, werde ich dir hier nützliche, einfache, sehr effektive und erprobte La-Si-Ta-Mitmach-Übungen vorstellen.

 

Schau doch einfach öfter mal vorbei und sei dabei!

 

La-Si-Ta-Übung 1: 

 

Bewusstes lächelndes Atmen und Loslassen

 

Nimm dir immer wieder mal zwischendurch ein paar Minuten Zeit für dich, gönne sie dir, diese Zeit, und sieh sie als einen Kurzurlaub an. Tue dir etwas Gutes! Sei dir richtig wertvoll!

Dann atme bewusst lächelnd durch die Nase tief in den Bauch eine Portion Lebensfreude und Leichtigkeit ein, halt kurz an und atme dann erleichtert aus, das kann auch mit einem Aaaaaah oder Seufzer unterstützt werden, lass dabei wirklich alles los, was dich gerade im Moment belastet und schwer macht. Wirklich alles! Atme länger aus als ein, das ist wichtig. Den Rhythmus hast du bald heraus. Wiederhole es ca. 3 bis 5 mal und denke immer daran, es ist deine Zeit, es ist dein Leben, sei dir wichtig. Diese einfache Übung bringt dich zu dir selbst. Sei entspannt, du fühlst dich gleich besser und klarer. Ich wünsche dir viel Erfolg.


La-Si-Ta-Übung 2:     

 

In dein Herz Freude atmen, lächeln und summen

 

Stell dich ganz locker aufrecht hin, lege beide Hände auf dein Herz, schließe deine Augen und lächle. Atme eine große  Portion Freude durch die Nase ein, du lächelst immer noch und lässt dein Lachen und deine Freude in dein Herz strömen.

 

Mit Sicherheit wird es dir warm um`s Herz und im Herzen. Beim Ausatmen summe so, wie es für dich passt und dir gut tut, das geschieht ganz ohne Anstrengung weil dein Herz bereits lächelt. Lasse dabei noch eine Prise Dankbarkeit mit einfließen. Körperlich kannst du dazu leicht im 3/4 Takt wippen, diesen Rhythmus liebt dein Herz besonders. Ebenfalls biete ich dir an nach den Dreiklängen meiner Klangharfe zu summen. Mit Sicherheit tut es dir und deinem Herzen gut.


La-Si-Ta-Übung 3:

 

Sag ja zu dir Selbst!

 

Eine einfache und effektive Übung für mehr Selbstwertgefühl, für mehr Selbstvertrauen, für mehr Selbstliebe.

Stell dich vor einen Spiegel und atme lächelnd 3 mal tief ein und aus, schau dir dabei tief in die Augen.

Begegne dir lächelnd Selbst. Dann sag oder singe entweder laut und kraftvoll oder still in Gedanken (je nach Situation):

Ich sag Ja zu mir Selbst! Ich steh zu mir! Zu mir Selbst!

Ich sag Ja zum Leben! Ich sag Ja zur Freude! Ich sag Ja zu mir Selbst! Ich steh zu mir! Zu mir Selbst!

Dies kannst du noch durch folgende körperliche Bewegung bzw. Ausdruck unterstützen und verstärken:

Hebe beim Ja beide Hände zum Himmel und klopfe dir anschließend beim mir Selbst und ich steh zu mir auf deine Thymusdrüse (höhe Brustbein), dadurch entsteht eine ganz eigene Dynamik, die dich stark und selbstbewusst macht. 

Schließe die Übung mit 3 tiefen lächelnden Atemzügen ganz bewusst ab....und bedanke dich beim LEBEN.

Du kannst diese Übung idealerweise am Morgen im Badezimmer oder vor dem Schlafengehen durchführen. 

Doch auch in der Natur oder ganz einfach mal zwischendurch im Alltag kannst du sie einfließen lassen, du begegnest dann immer wieder dir Selbst, schenkst dir Kraft, Selbstvertrauen und stehst zu dir.

Wenn du möchtest kannst du gerne mein La-Si-Ta Lied "Ja zu mir Selbst" dazu singen und die Übung zusätzlich verstärken. 

Viel Spaß und Freude damit!


La.Si-Ta-Übung 4:

 

Einfach mal für 5 Minuten ein bisschen "verrückt" sein:  lache, singe und tanze so wie es dir gut tut!

 

Ich empfehle dir einfach mal zwischendurch ein bisschen "verrückt" zu sein und mal so richtig zu lachen, zu singen und zu tanzen, so wie Du es willst, so wie es dir gut tut, laut oder leise, wild oder sanft, einfach so wie es für dich passt. 

Am besten dazu eignet sich dein Lieblingslied, ein guter passender Rhythmus oder du singst, lachst und tanzt einfach zu meiner schmissigen La-Si--Ta Erkennungsmelodie. Jaaaa La-Si-Ta ist wunderbar!

Leicht und locker, fetzig und schnell, befreiend und wild. Sich bewegen und lachen, das ist purer Balsam für deinen Körper, für deinen Geist und für deine Seele. 

Darum lass es dir gutgehn, es ist so wichtig, du bist dir immer Selbst der Nächste. Niemand anders als DU SELBST!